SkooveLearn PianoDownload on the App Store
Install Now

Klavier lernen im Alter: So gelingt es

become musician late-in-life

Klavier lernen im Alter mag für manche Erwachsene wie eine gewaltige Herausforderung klingen. Wer kennt sie schließlich nicht, die Geschichten von Wunderkindern und jungen Popstars? Diese Mythen können uns unbewusst blockieren und uns davon abhalten, ein Instrument zu lernen, vor allem das Klavierspielen.

Vielleicht denkst du ja, du bist zu alt für Klavierunterricht oder wirst sowieso nie so gut spielen können wie deine Lieblingsmusiker. Doch in Wirklichkeit ist es nie zu spät, um mit dem Klavier spielen lernen anzufangen – noch besser: Wer mit dem Klavier üben beginnt, wird die zahlreichen Vorzüge sofort bemerken! Zumal von den stärksten Vorteilen beim Klavierspielen ältere Musikerinnen und Musiker am meisten profitieren.

Welche Vorteile hat es, wenn man erst im späteren Alter Klavier lernt?

Am Anfang ist es vielleicht schwer zu erkennen, was daran gut ist, mit dem Klavier lernen erst im späteren Alter zu beginnen. Aber tatsächlich bringt das Klavier spielen dort viele Vorteile mit sich.

Viele Musiker sind erst erfolgreich, wenn sie älter sind

Es gibt unzählige Beispiele von Musikerinnen und Musikern, die erst spät im Leben erfolgreich waren. Es stimmt, die Pop-Playlisten bei Spotify oder YouTube feiern die Jugend und die Partystimmung – aber natürlich gehört zur Musik noch so viel mehr.

Schau dir zum Beispiel einen Künstler, wie Bill Withers, an. Withers veröffentlichte sein erstes Album, als er schon 34 Jahre alt war. Erst mit fast 30 Jahren hatte er sich überhaupt für eine Musikkarriere entschieden! An seinem ersten Album hat er vier Jahre lang gearbeitet. Behalte das im Blick, wenn du als Erwachsener mit dem Üben am Klavier anfängst.

Zur Übung gehen

Ein weiteres Beispiel für einen tollen Musiker, der erst spät angefangen hatte, ist der kanadische Singer/Songwriter Leonard Cohen. Über zehn Jahre widmete sich Cohen seiner Karriere als Schriftsteller und Dichter – bis er sich mit 33 Jahren der Musik zuwandte. Ab dann arbeitete er jedoch fast 50 Jahre lang an seinem Songwriting-Handwerk und hinterließ uns einige der schönsten Melodien der Geschichte.

Wenn du dich also fragst, ob Erwachsene Klavier lernen können – denke daran, dass viele Künstler, einschließlich einige der erfolgreichsten und beliebtesten Musiker der Geschichte, ihre Karriere erst in ihren 30ern oder noch später begannen.

Mehr Erfahrungen, besser üben

Ein weiterer Vorteil beim Klavier spielen lernen im Alter ist es, dass du schon viele Erfahrungen gesammelt hast, viele deiner Routinen eingespielt sind und dein Lifestyle wahrscheinlich von mehr Regelmäßigkeit geprägt ist. Der Haken ist natürlich andererseits, dass du als Erwachsener mehr Aufgaben und Verantwortung hast als damals, als du 10 Jahre alt warst. Dank deiner Erfahrungen bist du aber zugleich in der Lage, deine Zeit besser einzuteilen – und weißt sicher auch, wie wichtig es ist, entspannende Tätigkeiten in deinen Alltag einzubauen.

Zudem hast du viele Jahrzehnte mehr Zeit gehabt, Musik zu hören und Musik live zu erleben, wenn du schon älter bist. So fällt es dir leichter zu entscheiden, welche Musik dir gefällt und welche nicht. Mit diesem Wissen kannst du als Anfänger deine Übungszeit effektiver nutzen und dich darauf konzentrieren, was du wirklich lernen willst, statt Jahre damit zu verbringen, das herauszufinden.

best instrument to learn at 50, klavier lernen im alter

Es gibt viele Musiker, deren Lebenserfahrungen ihnen dabei halfen, als ältere Erwachsene ihre Karriere voranzutreiben. Der Singer/Songwriter Seasick Steve ist ein gutes Beispiel dafür. Sein Erfolg stellte sich erst ein, als er 65 Jahre alt war! Jahrzehntelang hatte er auf dem Bau gearbeitet und Jobs gemacht, zu denen viele Menschen sicher keine Lust gehabt hätten. Dann jedoch bekam er die Chance, im Jahr 2006 bei Jools Hollands „New Year’s Eve Hootenanny“ aufzutreten – und dieser Auftritt mit 65 Jahren startete seine Musikkarriere! Sein Erfolg als Musiker und die Authentizität seiner Stimme sind die direkte Folge seiner Lebenserfahrungen.

Charles Bradley ist ein weiteres bemerkenswertes Beispiel für einen Musiker, der erst spät im Leben erfolgreich wurde. Bradley hatte bereits jahrelang als Sänger in der Soul- und R’n’B-Tradition versucht, als Musiker zu arbeiten. Für viele Jahrzehnte hatte er an vielen Orten in den USA gelebt und sich mit Gelegenheitsjobs durchgeschlagen. Dann, als er 50 Jahre alt war, wurde er vom Label Daptone Records entdeckt. Die Plattenfirma veröffentlichte innerhalb von sieben Jahren vier von Bradleys Alben und der Sänger bekam schließlich den wohlverdienten Respekt.

Kreativ kannst du in jedem Alter sein

„Musik ist zeitlos“, so heißt es oft. Musik ist wie eine universelle Sprache – jede Kultur der Welt besitzt irgendeine Form von Musik. Und Musik kann von allen verstanden werden. Ein C-Dur-Akkord klingt immer gleich, egal wo du lebst oder wie alt du bist.

Denke daran, falls du dir noch nicht sicher bist, ob das Klavier lernen im Alter etwas für dich ist. Alles was zählt, ist dein Wunsch Klavier zu spielen und deine Begeisterung für das Instrument. Musik gab es schon Ewigkeiten vor deiner Geburt und sie wird auch niemals aufhören zu klingen. Freue dich einfach darauf, ein Teil dieser großartigen menschlichen Tradition der Musik zu sein und selbst zu musizieren!

Klavier lernen im Alter: ohne Stress

Das Wichtigste, woran du denken solltest, wenn du als Erwachsener Klavier spielen lernen und üben willst: Setze dich nicht unter Druck. Natürlich gibt es großartige Musikerinnen und Musiker, die ein Instrument gelernt haben, bevor sie schreiben konnten. Wenn du diesen Artikel liest, gehörst du wahrscheinlich nicht dazu. Aber das ist überhaupt kein Problem!

Die großen Zen-Meister lehren die Philosophie vom „Verstand der Anfänger“ (The Beginner’s Mind). An diesem Punkt fühlt sich alles frisch an; nichts ist abgestanden oder verbraucht. Es ist sehr nützlich, mit dieser Einstellung an das Klavier lernen als Erwachsene heranzugehen. Wenn du deine Übungen als deine eigene Reise ansiehst und deinen Erfolg mit niemandem vergleichst, wirst du großes Glück empfinden sowie von den körperlichen und psychologischen Vorteilen beim Klavierspielen profitieren. Und du wirst dir niemals sagen: „Ich kann nicht Klavier spielen!

Denke daran: Skoove ist immer da, um dich auf deiner Reise zu unterstützen! Mit Kursen und Übungen, die jeden deiner Schritte am Piano, E-Piano oder Digitalpiano begleiten – und einem kostenlosen Test, bei dem du 7 Tage lang alles stressfrei ausprobieren kannst. Das macht richtig Spaß und ist ganz anders als traditioneller Klavierunterricht für Kinder.

Jetzt Skoove kostenlos testen und Klavier lernen im Alter!

Kostenlosen Test starten

 

 


Autor dieses Artikels:

Edward Bond

Eddie Bond ist Multiinstrumentalist, Interpret, Komponist und Musiklehrer, der derzeit in Seattle, Washington in den USA lebt. Er trat häufig in den USA, in Kanada, Argentinien und China auf, hat über 40 Alben veröffentlicht und arbeitet seit mehr als zehn Jahren mit Musikschülern aller Alters- und Fähigkeitsstufen.

 

Unlock all piano lessons

7-day free trial

Don’t leave empty-handed

Get 7-day free trial Skoove's piano lessons