SkooveLearn PianoDownload on the App Store
Install Now

Klavier mit beiden Händen spielen: Tipps für eine bessere Handkoordination

Wenn du anfängst, Klavier zu spielen, beginnst du vermutlich mit ein paar einfachen, bekannten Melodien, für die du nur die rechte Hand benutzt – denn das Spielen mit beiden Händen willst du erst noch lernen. Nach einiger Zeit des Übens wirst du jedoch merken, dass du bei den meisten Songs mit beiden Händen gleichzeitig spielen musst. Ein Fähigkeit, die bei der richtigen Körperhaltung beginnt. Die ist manchmal gar nicht so einfach durchzuhalten, besonders, wenn du erst am Anfang stehst. Wenn du dich jedoch beim Klavierspielen konzentrierst und dir genug Zeit für die Übungen nimmst, wirst du erleben, dass das Spielen mit beiden Händen nicht nur sehr angenehm ist, sondern vor allem musikalisch das nächste Level bedeutet. Bist du bereit, Klavier mit beiden Händen zu spielen? Dann freu dich auf die folgenden praktischen Tipps, Tricks und Übungen, die dir helfen werden, deine Handkoordination am Piano zu verbessern.

Beginne mit einem einfachen Song, um deine Handkoordination am Klavier aufzubauen

Das scheint ein naheliegender Vorschlag zu sein, aber tatsächlich ist es wichtig, mit einem leicht zu spielenden Stück anzufangen, wenn du mit der Koordination deiner Hände starten willst.

Als erstes schauen wir uns Mozarts Sonate Nr. 11 aus dem Klavier Einsteiger Kurs 1 an. Wenn wir uns die Noten ansehen, wird deutlich, dass die rechte und die linke Hand jeweils die gleichen Töne spielen, nur eine Oktave voneinander entfernt. Beide Hände haben den gleichen Rhythmus und bewegen sich in die gleiche Richtung. Einfach, oder?

?  Spiele die ersten vier Takte nur mit der rechten Hand. Wenn du das sicher kannst, nimm die linke Hand dazu. Denke dabei, und das ist wirklich wichtig, dass die rechte Hand die linke Hand führt. Hat es schon beim ersten Mal geklappt? Wenn nicht, versuche es einfach ein paar weitere Male – und es wenn es noch immer schwer ist, dann lies weiter, denn der nächste Tipp wird dir eine große Hilfe sein!

? Wenn du diese Übung erfolgreich gemeistert hast, nimm dir gleich die anderen Stücke für beide Hände im Einsteiger Kurs 1 vor.

Übungen für die Handkoordination am Klavier

Hier kommt der vermutlich wichtigste Schritt, der dich näher ans Ziel bringt, Klavier mit beiden Händen gleichzeitig zu spielen. Als Beispiel nehmen wir den Song „Only If“ von Enya aus dem Einsteiger Kurs 2.

Wenn wir uns die ersten acht Takte des Songs anschauen, sehen wir, dass im Gegensatz zum ersten Beispiel hier die rechte und linke Hand komplett andere Noten spielen. Daher ist es wirklich wichtig, dass du in der Lage bist, jede Hand problemlos unabhängig von der anderen zu spielen. Kannst du bei dem Song erstmal sicher sowohl die linke als auch die rechte Hand separat spielen, wird es dir sehr viel leichter fallen, die Hände zusammenzuführen.

?  Übe die ersten vier Takte nur mit der rechten Hand. Wenn das gut klappt, schau dir den letzten Takt an, ebenfalls für die rechte Hand. Die Takte 5, 6 und 7 musst du nicht extra üben, es sind die gleichen Noten wie in den Takten 1, 2 und 3.

Spielt deine rechte Hand die Noten sicher, dann übe jetzt die Takte 2, 3 und 4 nur mit der linken Hand. Auch diese Noten werden einfach wiederholt: hier in den letzten drei Takten der linken Hand.

Wenn jetzt beide Hände wissen, was sie spielen sollen, brauchen wir sie nur noch zusammenzuführen, oder? Damit das einfach und wirkungsvoll gelingt, musst du Folgendes tun: Spiele langsam!

Bringe beide Hände in die Anfangsposition und beginne zu spielen. Denke daran, dass die Noten der linken Hand immer auf dem ersten Schlag im Takt liegen – das wir dir beim Spielen helfen, beide Teile zu synchronisieren. Wenn es dir hilft, kannst du auch laut mitzählen.

Für alle, die mit diesem Beispiel noch nicht so gut zurechtkommen, folgen zwei weitere Übungen, die dabei helfen, beide Hände besser miteinander zu koordinieren. Aber wem die beiden Stücke schon gut von den Händen gehen, kann einfach die restlichen Songs im Einsteiger Kurs 2 spielen – oder natürlich auch die beiden nächsten Übungen hier mitmachen!

Weitere Übungen, um zu lernen, Klavier mit beiden Händen zu spielen

In der ersten Übung spielen wir eine Oktave C-Moll – in unterschiedliche Richtungen. Dafür beginnen wir mit unseren Daumen auf dem mittleren C (C4) und bewegen unsere Hände jeweils in die entgegengesetzte Richtung, bis wir das nächste C erreicht haben. Dann geht es wieder zurück. Wenn wir uns die Fingernummern unter und über den Noten anschauen, sehen wir, dass die jeweils gleichen Finger jeder Hand im gleichen Moment benutzt werden. Dadurch ist diese Übung gut geeignet, um mit dem Spielen von beiden Händen anzufangen.

? Achte darauf, die Finger entsprechend der Fingernummern hier oben zu benutzen. Wenn unser 3. Finger dran ist, bewegen sich die Daumen unter der Hand hindurch und spielen die nächste Note. Haben wir auf dem Weg zurück den Daumen erreicht, bewegen sich die 3. Finger über die vor ihnen liegenden und spielen die nächste Note. Am besten ist es, erst jede Hand einzeln zu üben, bis es gut funktioniert und dann mit beiden Händen zusammen zu spielen.

Die zweite Übung ist ebenfalls eine Oktave der C-Moll-Tonleiter, aber diesmal spielen beide Hände in die gleiche Richtung – erst aufwärts, dann abwärts. Das ist etwas schwieriger, weil unsere Hände jetzt mit unterschiedlichen Fingern gleichzeitig spielen. Zudem kommen unsere Techniken „Daumenuntersatz“ bzw. „Fingerübersatz“ mit dem 3. Finger zu verschiedenen Zeitpunkten innerhalb der Tonleiter.

Wenn du die erste Übung gut beherrschst, kannst du dich an die zweite wagen. Dabei ist es sehr wichtig, dass du am Anfang sehr langsam spielst und dir jede Bewegung beider Hände genau vorstellst. Sobald du dir mehr zutraust, kannst du das Tempo erhöhen.

Wie du die Noten des Bassschlüssels besser lesen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Weitere Tipps und Übungen, um dein Klavierspiel zu verbessern:

 

Autor dieses Artikels

Elliot Hogg, Musiklehrer aus Leeds, der Klavier spielen, Musiktheorie und Komposition unterrichtet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Don't leave empty-handed!

50% off piano lessons for life 🎹