Skoove(4702)FREE - on the App Store
Install Now

Die Vorteile musikalischer Bildung

playing piano from front

Neben der wundervollen Musik und dem Applaus, den du für das Spielen von Beethovens Mondscheinsonate erhalten wirst, kann das Klavierspielen weitere langanhaltende positive Effekte für dich haben. Vom IQ-Zugewinn bis hin zur Stressbewältigung haben wir fünf Vorteile musikalischer Bildung zusammengetragen, die dich davon überzeugen könnten, das Klavierspiel zu erlernen.  

1. Der erweiterte Mozart-Effekt

Der Mozart-Effekt bezeichnet die Hypothese, dass sich das räumliche Vorstellungsvermögen nach dem Hören klassischer Musik von Mozart kurzzeitig verbessert. Aber das muss noch nicht alles sein. Forschungen zufolge trainiert das Klavierspiel spezielle Bereiche des Gehirns und kann sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen zu einem Anstieg des IQ führen. Beginne also noch heute mit dem Klavier und spiele dich schlau!

2. Verbessere dein Sprachgefühl

Studien haben ergeben, dass eine direkte Verbindung zwischen musikalischer Früherziehung und der Sprachentwicklung von Kindern besteht, die sie dabei unterstützt, das Lesen, Schreiben und auch das soziale ABC zu erlernen. Das ist aber noch nicht alles. Das Klavierspiel kommt Hirnarealen zugute, die am Erlernen von Fremdsprachen beteiligt sind. Verbessere also deine Fremdsprachenkompetenz und erlerne mit dem Klavier gleichzeitig die Sprache der Seele.

3. Meister im Multi-Tasking

Eine der schwierigeren Aufgaben beim Erlernen des Klaviers ist die Koordination der rechten und linken Hand, während du gleichzeitig die Noten vom Notenblatt abliest. Mit etwas Übung hast du diese Fähigkeit aber schnell erlernt und profitierst auch in anderen Bereichen davon. So wirst du nicht nur deine Freunde und Familie am Klavier begeistern, sondern auch eine geteilte Aufmerksamkeit entwickeln, die dich zum Meister im Multi-Tasking macht.

4. Wachstumshormone als Jungbrunnen

Das Wachstumshormon HGH (Somatropin) sorgt für ein erhöhtes Energieniveau im Körper und ist wirksam gegen diverse altersbedingte Abbauerscheinungen und Schmerzen. Studien haben gezeigt, dass Menschen, die Klavier spielen, eine erhöhte Konzentration dieses Hormons im Körper aufweisen. Spiele also Klavier, um dich jung zu halten!

5. Stress-Killer

Bewältige deinen Stress spielerisch. Neben Yoga-Übungen und Meditation ist auch das Klavierspielen gut für die Seele, da es nachweislich den Blutdruck senkt und dir im Handumdrehen wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Verliere dich lieber in der Musik als in deinen Gedanken!

Worauf wartest du noch?

Nutze die Magie der Musik und beginne noch heute mit dem Klavierspielen. Klicke hier für weitere Informationen zu Skooves interaktiven Klavierlektionen und entdecke den einfachsten Weg, um Klavier zu lernen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

50% Off

Unlock all piano lessons

Don't leave empty-handed!

Get 50% off Skoove's piano lessons